Kaderathleten


V I E L   V E R S P R E C H E N D E   B I L A N Z 

Osnabrücker Leichtathleten in Bundes- und Landeskader

Drei Sportler im Bundeskader, neun im Landeskader - die Bilanz der Osnabrücker Leichtathleten spricht für eine gute Arbeit vor allem im Nachwuchsbereich.


Arno Dieckmann

... Mit Arno Dieckmann stellt der OTB einen viel versprechenden Hindernisläufer. Arno errreichte den Platz im Bundeskader durch einen siebten Platz bei den Deutschen Meisterschaften über 2000m Hindernis, bei der er die Kadernorm von 6:05 Minuten deutlich unterbot. Mit dieser Leistung führt der OTB- Athlet die Landesbestenliste des NLV bei der B- Jugend an. Titel auf Landes- und norddeutschen Ebene im Crosslauf sowie über seine Spezialstrecke runden ein erfolgreiches Jahr für Arno ab.


Alwin Flohr

...Vordere Plätze auf Landesebene belegten Talente des OTB, die von Dietrich- Wilhelm Dettmer erfolgreich trainiert werden. So wurden neben Sprint- Ass Anders Spielmeyer auch Alwin Flohr und der in diesem Jahr noch der Schülerklasse zugehörige Moritz Stolp in den Landeskader berufen.


Moritz Stolp

...Moritz Stolp ist nicht nur durch seine Vizemeisterschaft über 1000m bei den 15- jährigen A- Schülern aufgefallen, sondern auch als Mitglied der B- Jugend- Schwedenstaffel des OTB, die in Gretesch einen neuen Landesrekord aufstellte.


Anders Spielmeyer

... In dieser Staffel lief auch Anders Spielmeyer, dessen Erfolgsstory 2004 zahlreiche Höhepunkte vorweist. Der junge Sprinter wurde B- Jugend- Landesmeister in der Halle über 60m, 200m, und 4x 200m (Jugend B+A), Freilufttitelträger über 100m, 200m, 4x 100m. Platz sieben belegte er bei der DM in Jena und ist Neunter der DLV- Bestenliste über 200m. Im NLV nimmt er Spitzenpositionen über 100m, 200m, 400m und mit der 4 x 100m - Staffel ein. Ein rasanter Aufstieg.



NOZ - Artikel im Original


 

Impressum    Kontakt